images/Meditation/meditation-impulse-beruehr0.jpgBerührung
 
Dich Gott, dich kenne ich aus Büchern:
Kapitel von Bethlehem bis Golgatha,
Prosa zwischen Sein und Wirken
hab gelesen und begriffen.

Dich Gott kenne ich aus Büchern,
Buchstaben erschlossen dich mir ganz.
Was, dich Gott kenne ich aus Büchern nur?

Wie sollte ich die Wärme spüren
einer Sonne in Helvetica erschlossen;
gäbe es Duft in meiner Nase
versgewordener Frühlingswiesen?

Bist Du nicht mehr als nur Novelle?
Mein Gott, in eingestaubten Bibliotheken;
nachzulesen in vergilbten Seiten nur
schwerer Bucheinbände - goldgeprägt?

Ich will dich glaubend auch erkennen,
in meinen schwachen Händen halten,
lebendig dich in meinem Leben finden.
 
Text und Fotos: Henning Leisterer