Kinderfasching in St. Antonius
 
arch-2008-kinderfasch.jpgDer Himmel vergoss Freudentränen darüber, dass im St.-Antonius-Pfarrsaal so viele bunt kostümierte Kinder Fasching feierten. Den Webmastern ist es gelungen, vom „rastlosen Reporter“ Christoph einige kurze Notizen zu bekommen. So berichtet der Reporter von verschiedenen Kostümierungen, die „von Biene bis Hexe und Co. gingen.“ Weiter berichtet Christoph: „Die Feier fand im Saal statt. Zuerst war Stopptanzen dran. Für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Die Kinder wurden in zwei Gruppen geteilt. Danach gab es Türlaufen. Das war spannend. Jackenrennen war auch dabei. Nach einer Pause wurde Polonäse getanzt.“
 
Mehr Informationen waren in der Kürze leider nicht zu bekommen, denn schon wartet auf den „rastlosen Reporter“ der nächste Termin, das Fußballspiel seiner Lieblingsmannschaft ... in der Wohnung, vor Papas Fernseher.
 
Fotos und Informationen: Christoph, der „rastlose Reporter"