Röm.-kath. Pfarrei Hl. Mutter Teresa Chemnitz
Gemeinde St. Antonius
Erfenschlager Str. 27 • 09125 Chemnitz • Tel.: 0371/50034
Kreuz
+++ Wir wünschen allen einen schönen Urlaub, Gottes Segen auf Ihren Reisen ... und denen, die in den Sommerferien hier bleiben (müssen), trösten wir damit: die Kirche bleibt auch hier! - Ihr Webmasterteam +++

archiv-2016-advent07.jpgDer verfrühte Nikolaus

Adventsfeier in St. Antonius

Naja, das kann schon mal passieren, dass sich der Nikolaus im Datum irrt. Er kam mit seinem Goldenen Buch (in dem die ganzen Eintragungen der Kinder stehen) schon am 4. Dezember nach St. Antonius. Ja, das hätte natürlich mächtig schiefgehen können und die Zeitung mit dem großen „B“ wüsste dann vielleicht von einer „Nikolaus-Krise“ zu berichten. Doch zufällig traf der Herr mit der Mitra auf eine Gemeinde, die im Saal versammelt, gerade ihre Adventsfeier hielt und ein buntes (auch musikalisches) Programm erlebte. In diese Kulisse passte natürlich unser Nikolaus optimal. Also ärgerte er sich nicht mehr über seine falsche Planung, sondern zückte sein goldenes Buch und gab den lieben Kindern etwas aus seinem großen Vorrat. Vermutlich waren alle Kinder lieb. Es wurde nicht beobachtet, dass ein Kind weinend und ohne Geschenk den Saal verlassen hätte. Und sicher gab es dann für den Nikolaus noch einen Kaffee. Ob die Kinder dann in der Nacht zum 6. Dezember nochmal vom Heiligen aus Myra besucht worden sind, entzieht sich er Kenntnis des Autors.

Fotos: privat Text: HL

archiv-2016-advent02.jpgarchiv-2016-advent03.jpgarchiv-2016-advent04.jpgarchiv-2016-advent05.jpgarchiv-2016-advent09.jpg